top of page
  • AutorenbildTanja Vießmann-Schmell

Eine liebe Freundin von mir und ihr Sohn möchten in Kroatien 2 in Not geratene Pferdeseelen retten, um die sich der jetzige Besitzer, aus sehr persönlichen Gründen, seit längerer Zeit nicht mehr ausreichend kümmern kann. Dadurch sind die beiden Pferde (Mutter & Tochter) sehr vereinsamt.


In seiner eigenen großen Not ist der aktuelle Besitzer schweren Herzens auf Rosalia und ihren Sohn Maurice vom Heilzentrum Istrien mit Pferderanch, zugekommen.



Er möchte die Tiere unbedingt vor dem Schlachthof retten! Er hat die Hoffnung, dass seine geliebten Pferde auf dem 3 ha großen Naturparadies des Heilzentrums in Istrien, auf dem sich Rosalia und Maurice mit viel Hingabe, Herzblut, Engagement, Kräutermedizin und mehr, um ihre eigenen Pferde und Tiere kümmern, ein liebevolles und achtsames Zuhause finden.


Sein Traum wäre, dass das Mutterpferd Vila, auf deutsch Fee, (ca. 20 Jahre) dort ihren Lebensabend in Freiheit und Frieden verbringen kann und die Tochter (7 Jahre alt), von Maurice gepflegt, gefördert und trainiert werden kann.


Beide Pferde sind einen Offenstall gewöhnt, den man ihnen wieder bauen möchte und müssen erstmal von den anderen Pferden separiert werden, da sie den Freigang und die Herde so nicht kennen und erst langsam daran gewöhnt und aufgebaut werden müssen.


Das Heilzentrum in Istrien, mit dem Ziel, dass dort Mensch & Tier im Einklang mit der Natur leben können, befindet sich gerade im Aufbau und ein Aufbau kostet viel Geld.


Rosalia und Maurice würden den Pferden gerne ein Zuhause geben, können aber aktuell die zusätzlichen Kosten, für den Offenstall und das zusätzliche Heu, das bis zum Sommer benötigt wird, nicht alleine aufbringen.


Die Kosten sind nicht sehr hoch, da alle Beteiligten, auch der ehemalige Besitzer, den Offenstall selbst bauen wollen.


2.500 Euro (Material für Offenstall, zusätzliches Futter, Tierarztkosten, Aufbaufutter und Kräutermedizin) würden reichen, um 2 wundervollen Pferdeseelen ein liebevolles neues Zuhause zu schenken.


Ich selbst kenne diesen besonderen Energieplatz, schätze die Arbeit und das Engagement von Rosalia und Maurice sehr und weiß: "Dort finden die beiden Pferde eine Oase des Glücks."


Mit der Unterstützung dieses Projektes, geht für mich persönlich ein Traum in Erfüllung, nämlich Tieren in Not direkt helfen zu können.


Ich werde dieses Projekt persönlich begleiten mit Beiträgen und Impressionen auf Facebook, Telegram, YouTube und meiner Website, damit alle Spender und Spenderinnen über den aktuellen Stand informiert sind.


Auch mit der kleinsten Spende von 1 € können wir hoffnungsvolle Zeichen setzen und gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort machen, für Mensch & Tier. Es fallen keine zusätzlichen Gebühren für Euch an, diese übernehmen wir. Wenn ihr möchtet, könnt ihr die tolle Arbeit von betterplace auch mit einer Spende unterstützen, das ist aber kein Muss.

Hier könnt ihr direkt spenden:

Wir selbst, als Familie, werden eine Patenschaft für die beiden Pferde übernehmen um Rosalia und Maurice bei den zukünftigen Kosten für Futter etc. zu unterstützen.


Wir freuen uns schon heute auf unseren nächsten Besuch im Mai vor Ort, um uns vom neuen Pferdeglück bezaubern zu lassen.


Weitere Informationen findet ihr unter:







https://www.betterplace.me/zwei-pferde-in-not-rettung-vor-dem-schlachthof


Ich danke Euch von ganzem Herzen, für Eure Zeit und Eure Spende, in Liebe & Verbundenheit, Eure Tanja



16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page