Aktualisiert: 25. Feb.

Der Wandel der Erde, er ist so nah.

Ist Euch Menschen das eigentlich klar?

Es wandelt sich alles von Dunkel und dicht

in Liebe, in Freude und in Licht.


Ihr glaubt es nicht, könnt es nicht sehen?

Glaubt uns, es ist im Entstehen.


Ihr seht Missbrauch, seht Macht und Gewalt?

Diese Kräfte sind schon sehr alt.

Sie bringen Schmerzen, Ohnmacht und Wut.

Das tut Euch allen nicht mehr gut.


Das Neue wird Licht und Liebe sein.

Wenn Ihr es wollt kehrt es in Euch allen ein.

Wir laden Euch herzlich dazu ein.


Die Entscheidung, sie wird bei Euch sein.

Ladet ihr das Licht und die Liebe zu Euch ein?


Könnt Ihr verzeihen? Vergeben was war?

Wir spüren viel Widerstand, wir spüren es klar.


Annehmen was ist und was war

ist ein Schritt zu innerem Frieden fürwahr.


Fühlt euren Schmerz, fühlt eure Wut,

sie zu verdrängen tut Euch nie gut.


Nehmt die Gefühle an, lasst sie einmal sein,

dann kehrt bald Kraft und Frieden in Euch ein.


Verstehen, vergeben und verzeihn kann Schritt zwei auf Eurem Wege sein.


Geht mutig weiter Schritt für Schritt

wir wissen es ist manchmal ein harter und wilder Ritt.


Lasst Euch voll Vertrauen führen,

Lasst Euch von Eurer Wahrheit berühren.


Lauscht Euren Herzen und hört in Euch rein,

die Sprache der Liebe ist leise und fein.


Ein jeder Tag kann ein Segen sein, bleib in der Liebe, sie ist

DEIN DAHEIM.



In Liebe und Dankbarkeit empfangen am 02.10.2021

von den himmlischen Boten,


Tanja Vießmann-Schmell






21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schuld